Wetter in Trent/ Vaschvitz
Mehr Wetter

AGS-Hausverwaltung


Charlottenstr. 65
10117 Berlin
Tel.
030 / 20 61 372 – 70
Fax  
030 / 20 61 372 – 77

e-Mail: info@ferien-pur-natur.de

HomeAway Property
rtrtrtrtrt
grgrgrgrgrgrgrgrgrgr

Unter dem zutreffenden Motto „Perfekt direkt am Meer versteckt” sind im Nordwesten Rügens, direkt an der Grenze zum Naturpark Rügen und gegenüber der Insel Hiddensee in Trent / Vaschvitz, 6 exklusive Komfortlandhäuser für eine gehobene und anspruchsvolle Klientel entstanden.


Nach skandinavischem Vorbild mit einer großzügigen Raumaufteilung errichtet, verfügt das Haus „Am Ufer 6“ über eine Wohnfläche von 115 m2 und sind architektonisch ganz auf das Wohnen inmitten einer ökologisch intakten Naturlandschaft ausgerichtet. Fast alle Zimmer besitzen einen oder mehrere Zugänge zur überdachten, rings um das Haus verlaufenden Veranda. Dadurch erweitert sich der private Lebensraum nach draußen, auf das über 800 m2 große Grundstück. Licht, Luft und Sonne durchfluten die Räume und ermöglichen ein erholsames Leben ganz nah an der Natur.


Das Haus ist komplett für 4 - 6 Personen eingerichtet und lässt in seiner Ausstattung kaum Wünsche offen.

Eine hochwertige Komfortküche mit Mik­rowelle und Geschirrspüler gehört ebenso dazu, wie ein Fernsehgerät und SAT-Anlage. Feinstes zum Landhausstil passendes Buchenholzparkett in allen Wohnräumen mit Fußbodenheizung, Massivholz­türen und drei-fach-isolierverglaste Fensterflächen, runden das behagliche Ambiente ab. Eine aktuelle Inventarliste des Hauses senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.


Das Haus befindet sich in der Nähe des luxuriösen  Hotel LINDNER,
welches sich in architektonische Anlehnung an das Ambiente eines
Gutshofes angenehm an die Landschaft angepasst hat.  
Als Gast unseres Ferienhauses können Sie die Einrichtung des Hotel LINDNER

ggf. zu Sonderkonditionen nutzen.


Im Hotel können Sie gegen Gebühr auch Fahrradverleih und einen Mietwagenservice

in Anspruch nehmen und damit die Umgebung erkunden.


Zur Fotogalerie bitte
hier klicken

Fotogalerie 
Trent / Vaschwitz